+49 (0)931 48950 info@as-wbg.de
Actionsport Würzburg
Leibnizstraße 12, 97204 Höchberg
Mo. - Fr. 10.00 bis 19.00 Uhr, Sa. 10.00 bis 14.00 Uhr

. Eistauchen



SK Eistauchen


Unter Eis zu tauchen, stellt besondere Anforderungen an einen Taucher ist aber gleichsam auch ein wundervolles Erlebnis. Das Tauchgebiet kann nur durch einen zuvor ins Eis gesägten Einstieg betreten und wieder verlassen werden. Das Wasser ist kalt. Belohnt werden Eistaucher bei diesen kleinen Abenteuern mit einer bizarren Unterwasserwelt. Hier bricht sich das Licht im Eis, hängen sich Sauerstoffblasen wie Glaskugeln von unten an die Eisdecke, wartet die Welt leise aufs Frühjahr. 


Eistauchen ist für Anfänger nicht unbedingt geeignet. Neulinge mit Interesse an dieser Tauchart müssen sich langsam an die Anforderungen herantasten. So ist es schon von Nöten, daß der sichere und perfekte Umgang mit einem Trockentauchanzug vorausgesetzt werden kann und eine gewissen Anzahl an Tauchgängen absolviert sein müssen. Das Einstiegsalter beim Eistauchen liegt zumeist bei 18 Jahren. 


Eistauchen bedarf besonders intensiver Vor- und Nachbereitung: Das Einstiegsloch und das so genannte Notloch für den Taucher müssen in das Eis gesägt werden; der Taucher muss ausreichend gegen Kälte geschützt sein, die Eislöcher sollten hinterher markiert werden.<br/>


In den Kursen zum Eistauchen lernen Sie daher, die Tauchgänge gut zu planen und praktisch zu organisieren. Welche Tauchplätze sind geeignet? Wie kommt das Einstiegsloch ins Eis? Sie lernen auch mögliche Gefahren des Eistauchens kennen und einzuschätzen, so dass Eistauchen eine relativ ungefährliche Sache bleibt. Eistauchen ist allerdings nichts für Einzelkämpfer. Es funktioniert nur im Team, wobei sich außerhalb des Wassers bleibende Mitglieder unter anderem um die Leinen kümmern. Die Taucher sind durch diese Leinen mit der Oberfläche verbunden, dort werden die Leinen von den Außenstehenden festgehalten und sind zusätzlich noch gegen durchrutschen gesichert. Die Leinen zu führen und zu sichern ist beim Eistauchen mitunter überlebenswichtig. Kurse für das Eistauchen sollten Sie auch auf Notfälle vorbereiten, die bei gut geplantem Eistauchen eher selten auftreten. Beim dieser Art des Tauchens sollte auf jeden Fall eine Flasche mit Doppelabgang und somit zwei Ersten Stufen zur Ausrüstung gehören. Somit können Gefahren in der Luftversorgung weitestgehend vermieden werden. 


Theorie und Praxis ergänzen sich bei Kursen zum Eistauchen. Das erste Mal unter dem Eis zu tauchen, könnte ein unvergesslich schönes Erlebnis werden. Auch Bergseen präsentieren sich Tauchern dann in neuem Gewand, mit bizarren und von der Natur geformten Eisskulpturen. Mit der richtigen Ausbildung werden Sie all das fast völlig gefahrlos genießen können. <br/>

Equipment vom Fachmann

Actionsport Würzburg - ehemals Tauchbasis Pansport - wurde 1995 gegründet und seitdem von dem CMAS TL*** Georg Seufert geführt. Zum 1.1.2009 wurde aus Pansport die heutige Firma Actionsport Würzburg. Wir blicken also auf eine langjährige Erfahrung zurück, mittels derer wir unseren Kunden eine solide und fundierte Beratung bieten können. Im Bereich Skisport sind wir die Adresse im weiten Umkreis. Wir beraten Sie gerne und suchen die für Sie beste Skiausrüstung zusammen mit Ihnen aus.

folge uns

© Copyright 2016